UNSERE LEISTUNGEN

Lilianshouse.de

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
für die Nutzung der Internetplattform LiliansHouse.
Ihr Anbieter und Vertragspartner
 
LiliansHouse 
Vredeweg 46
1505 HH Zaandam
 
Tel:+49 (0)30 - 3080 6278
 
Handelskammer: 52329887
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE288450353
Bank-Konto Rabobank 1013.44.015
IBAN NL48 RABO 0101 3440 15
BIC RABONL2U
 
Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen sind in deutscher Sprache verfasst. Auf Wunsch können sie unter Kontakt in digitaler oder schriftlicher Form angefordert werden.
Die gesetzlich vorgeschriebene Belehrung über das Widerrufsrecht im Fernabsatz für Verbraucher finden Sie unter Ziffer 5 der AGB.
 
Gewährleistung und Beschwerdemanagement
Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen.
Wir legen Wert auf Ihre Kundenzufriedenheit. Sie können sich jederzeit auf einem der eingangs angegebenen Kontaktwege an uns wenden. Wir bemühen uns Ihr Anliegen möglichst schnell zu prüfen und werden uns hierzu nach Eingang der Unterlagen bzw. Ihrer Eingabe oder Beschwerde bei Ihnen melden. Geben Sie uns aber etwas Zeit, da es in Gewährleistungsfällen häufig der Einschaltung des Herstellers bedarf. Bei Beschwerden helfen Sie uns, wenn Sie uns möglichst genau den Gegenstand des Problems schildern und gegebenenfalls Bestellunterlagen in Kopie übermitteln oder zumindest Bestellnummer, Kundennummer etc. angeben. Sollten Sie auch innerhalb von 5 Werktagen keine Reaktion von uns erhalten, fragen Sie bitte nach. In seltenen Fällen können E-Mails in Spamfiltern bei uns oder bei Ihnen "hängen" geblieben sein oder eine Nachricht auf sonstigem Weg hat Sie nicht erreicht oder ist versehentlich unterblieben.
Bei Problemen 
Wir suchen auch in Rechtsfragen kundenorientierte Lösungen. Sie können uns einfach anrufen. Natürlich bleiben Ihnen Ihre Rechte auch ohne Anruf ohne Einschränkung erhalten. Der Gesetzgeber verpflichtet besonders Online-Anbieter zu zahlreichen Hinweisen zum Vertrag und den geltenden Bedingungen. Wir haben diese Hinweise und unsere sonstigen Versandbedingungen für Sie nachfolgend zusammengestellt. Zur Speicherung dieser Unterlagen und zu Einsichtnahmemöglichkeiten in den Vertragstext (Angebotstext) vergleichen Sie bitte Ziffer 3 der AGB.
 
1 Produktauswahl 

1.1 Der Kunde hat die Möglichkeit, auf der oben genannten Website Produkte auszuwählen und zu bestellen. 

1.2 Hinsichtlich jedes Produkts erhält der Kunde eine gesonderte Produktbeschreibung auf der jeweiligen Website.

1.3 Der Kunde kann die von ihm gewünschten Produkte auf der Website anklicken. Diese werden in einem virtuellen Warenkorb gesammelt und der Kunde erhält zum Ende seines Einkaufs eine Zusammenstellung der Produkte zum Gesamtendpreis inklusive Mehrwertsteuer und Versandkosten.

1.4 Vor Versendung der Bestellung ermöglicht LiliansHouse dem Kunden, die Bestellung auf ihre inhaltliche Richtigkeit, insbesondere auf Preis und Menge, zu überprüfen und gegebenenfalls zu korrigieren.


2. Preise und Versandkosten

2.1. Preise 
Es gelten die Listenpreise zum Zeitpunkt der Bestellung, wie sie auf den Internetseiten dargestellt wurden. Die auf LiliansHouse.de genannten Preise sind Euro-Preise inklusive Mehrwertsteuer und ohne Kosten für den Versand. 
LiliansHouse wird mit Ihnen nach erfolgreicher Bestellung per E-Mail Kontakt aufnehmen um Einzelheiten zur Lieferung mit Ihnen zu vereinbaren.

2.2. Auslieferung 
Soweit die bestellten Produkte verfügbar sind, wird LiliansHouse diese bei vereinbarter Vorkasse innerhalb von 7 Werktagen nach Zahlungseingang, ansonsten nach Eingang der Bestellung versenden. 

2.3. Versandkosten  
Die Versandkosten hängen von der Größe der bestellten Artikel ab. Die Versandkosten für normal mit der Post versendbare Artikel betragen € 4,95 für Deutschland bis zu einem Bestellwert von € 50,-. Beträgt Ihr Bestellwert mehr als € 50,- erfolgt die Lieferung kostenlos. Für die Schweiz sind die Versandkosten €4,95 bis zu einem Bestellwert von €100,-. Für Belgien sind die Versandkosten €3,95 bis zu einem Bestellwert von €50,-. Für Österreich, Tschechien, Schweden, Italien und Polen betragen die Versandkosten für normal mit der Post versendbare Artikel € 19,95. Beträgt Ihr Bestellwert mehr als € 300,- erfolgt die Lieferung kostenlos. Für Luxemburg sind die Versandkosten €7,50 bis zu einem Bestellwert von €150,-. Für Norwegen, Frankreich und Spanien sind die Versandkosten €19,95. Die Versandkosten für sperrige Güter (Möbel…) klären wir mit unseren Spediteuren ab und machen Ihnen ein Angebot.

Änderungen, Erweiterungen, Begrenzungen der Bestellung 
LiliansHouse wird Anfragen des Kunden im Zusammenhang mit bereits getätigten Bestellungen bezüglich Änderungen, Erweiterungen und/oder Begrenzungen des Produktumfangs kurzfristig beantworten. Soweit der Kunde bis zu 5 Werktage vor der geplanten Lieferung eine Produktänderung, -erweiterung und/oder -begrenzung wünscht, wird LiliansHouse dies, soweit möglich, berücksichtigen.
 
3. Zahlung, Lieferung
 
3.1. Für Einkäufe unter www.lilianshouse.de bieten wir die Zahlarten Vorkasseüberweisung, Kreditkarte (Visa und Mastercard), Maestro, Sofort Überweisung und Nachzahlung (Klarna) an. Zahlung per Rechnung in Zusammenarbeit mit Klarna AB (www.klarna.de), bieten wir Ihnen den Rechnungskauf als Zahlungsoption an. Bitte beachten Sie, dass Klarna Rechnung nur für Verbraucher verfügbar sind und dass die Zahlung jeweils an Klarna zu erfolgen hat. Beim Kauf auf Rechnung mit Klarna bekommen Sie immer zuerst die Ware und Sie haben immer eine Zahlungsfrist von 14 Tagen. Der Onlineshop erhebt beim Rechnungskauf mit Klarna eine Gebühr von €0.75 plus 1,95% des Produktpreises (inkl. MwSt) pro Bestellung.

In Abhängigkeit von dem Ergebnis einer Bonitätsprüfung behalten wir uns vor, gewisse Zahlarten nicht anzubieten und auf unsere anderen Zahlarten zu verweisen.
 
Bitte beachten Sie, dass wir Zahlungen lediglich von Konten innerhalb der Europäischen Union (EU) akzeptieren. Wir übernehmen keine Geld-Transaktionskosten aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten.

LiliansHouse stellt dem Kunden für die bestellte Ware eine Rechnung aus, die ihm bei Lieferung der Ware ausgehändigt oder per E-Mail verschickt wird, sofern die entsprechenden Angaben nicht bereits in der Bestätigungs-E-Mail enthalten sind. Auf die Übersendung einer Rechnung in Papierform verzichtet der Kunde.
 
3.2. Wir nutzen für die Lieferungen sowohl nach Deutschland, Österreich, Tschechien, Italien und Polen die PostNL.
 
3.3. Für Einkäufe unter www.lilianshouse.de gilt: Da Lieferfristen auch von Vorlieferanten und Herstellern abhängig sind, liefern wir innerhalb von maximal 60 Tagen nach Bestelleingang.
Sollten wir einen Artikel nicht innerhalb dieser Frist liefern können, kann der Kunde vom Kauf zurück treten.
 
3.4. Ein Beschaffungsrisiko wird von uns nicht übernommen, auch nicht bei einem Kaufvertrag über eine Gattungsware. Wir sind nur zur Lieferung aus unserem Warenvorrat und der von uns bei unseren Lieferanten bestellten Warenlieferung verpflichtet.
 
3.5. Die Verpflichtung unsererseits zur Lieferung entfällt, wenn wir trotz ordnungsgemäßem kongruenten Deckungsgeschäft selbst nicht richtig und rechtzeitig beliefert werden und die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten haben, den Kunden hierüber unverzüglich informiert haben und nicht ein Beschaffungsrisiko übernommen haben. Bei Nichtverfügbarkeit der Ware werden wir eine eventuelle Vorauszahlung unverzüglich erstatten.
 
3.6. Die Lieferzeit verlängert sich angemessen bei beeinträchtigenden Umständen durch höhere Gewalt. Der höheren Gewalt stehen gleich Streik, Aussperrung, behördliche Eingriffe, Energie- und Rohstoffknappheit, unverschuldete Transportengpässe, unverschuldete Betriebsbehinderungen zum Beispiel durch Feuer, Wasser und Maschinenschäden und alle sonstigen Behinderungen, die bei objektiver Betrachtungsweise nicht von uns schuldhaft herbeigeführt worden sind. Beginn und Ende derartiger Hindernisse werden wir dem Käufer unverzüglich mitteilen. Besteht das Leistungshindernis in den vorgenannten Fällen länger als 4 Wochen, so ist der Kunde zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Weitergehende Ansprüche, insbesondere auf Schadensersatz bestehen in diesem Fall nicht.
 
3.7. Bei Verbrauchern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware beim Versendungskauf mit der Übergabe der Ware an den Verbraucher oder einen von ihm bestimmten Empfänger über. Dies gilt unabhängig davon, ob der Versand versichert erfolgt oder nicht. Ansonsten geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe, beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware an den Spediteur oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt auf den Käufer über.
 
4. Vertragsschluss

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten.
 
Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.


5. Widerrufsrecht

 
5.1 Nachstehend erhalten Sie die gesetzlich erforderliche Belehrung über die Voraussetzungen und Folgen des Widerrufsrechts.
 

Widerrufsbelehrung
 

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Der Widerruf ist zu richten an:
LiliansHouse
Vredeweg 46
1505 HH Zaandam
Niederlande
Tel:+49 (0)30 - 3080 6278
 

Folgen des Widerrufs
 
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die unmittelbaren Kosten (nur Deutschland) und Gefahr der Rücksendung der Paketversandfähigen Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung


5.2 Ausnahmen vom Widerrufsrecht
 
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen
- zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
- zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
- zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
- zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
- zur Lieferung von Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind,
- zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
- zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.
- zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat.
Sie können uns kontaktieren, wenn Sie irgendwelche Zweifel haben.

 
 
6. Gewährleistung und Haftung 
 
6.1 Mängel bezüglich des Produkts wird der Kunde LiliansHouse mitteilen und zusätzlich das Produkt auf Kosten von LiliansHouse übersenden. 

Die Gewährleistung des Anbieters richtet sich nach §§ 433 ff. BGB und beträgt bei neuen Waren gegenüber Verbrauchern 2 Jahre vom Empfang der Ware an. Im unternehmerischen Geschäftsverkehr ist die Gewährleistung auf ein Jahr begrenzt und LiliansHouse ist berechtigt, das Produkt nach ihrer Wahl zu reparieren oder kostenfreien Ersatz zu stellen. 
 
6.2 LiliansHouse haftet
  • in voller Schadenshöhe bei grobem Verschulden ihrer Angestellten,
  • dem Grunde nach bei jeder schuldhaften Verletzung wesentlicher Vertragspflichten.

Ein Mitverschulden des Kunden ist diesem anzurechnen. 

Die Haftung wegen Vorsatz, Garantie, Arglist und für Gesundheits--und Personenschäden sowie nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt hiervon unberührt. 

7. Höhere Gewalt 

7.1 Für den Fall, dass LiliansHouse die geschuldete Leistung aufgrund höherer Gewalt (insbesondere Krieg, Naturkatastrophen) nicht erbringen kann, ist sie für die Dauer der Hinderung von ihren Leistungspflichten befreit. 

7.2 Ist LiliansHouse die Ausführung der Bestellung bzw. Lieferung der Ware länger als einen Monat aufgrund höherer Gewalt unmöglich, so ist der Kunde zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.
 
8. Datenschutz
 
LiliansHouse wird sämtliche datenschutzrechtliche Erfordernisse, insbesondere die Vorgaben des Telemediengesetzes (TMG), beachten.
 
8.1. Wir speichern Ihre Bestell- und Adressdaten zur Nutzung im Rahmen der Auftragsabwicklung (auch durch Übermittlung an die eingesetzten Auftragsabwicklungspartner oder Versandpartner), für eventuelle Gewährleistungsfälle und für Produktempfehlungen gegenüber Kunden gemäss dem Inhalt unserer Datenschutzerklärung.
Im Übrigen gelten für die Verwendung Ihrer Daten die Regelungen unserer Datenschutzerklärung.
 
8.2. Ihre Bestelldaten werden bei uns gespeichert, sind aber aus Sicherheitsgründen nicht unmittelbar von Ihnen abrufbar. Wir bieten für jeden Kunden einen passwortgeschützten direkten Zugang ("Mein Benutzerkonto") an. Hier können Sie bei entsprechender Registrierung Daten über Ihre abgeschlossenen, offenen und kürzlich versandten Bestellungen einsehen und Ihre Adressdaten, eventuelle Bankverbindung und einen eventuellen Newsletter verwalten und abspeichern. Der Kunde verpflichtet sich, die persönlichen Zugangsdaten vertraulich zu behandeln und keinem unbefugten Dritten zugänglich zu machen.

Näheres kann der Datenschutzerklärung entnommen werden.
 
9. Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Wir sind berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen soweit sie in das Vertragsverhältnis mit dem Kunden eingeführt sind einseitig zu ändern, soweit dies zur Beseitigung nachträglich entstehender Äquivivalenzstörungen oder zur Anpassung an veränderte gesetzliche oder technische Rahmenbedingungen notwendig ist. Über eine Anpassung werden wir den Kunden unter Mitteilung des Inhaltes der geänderten Regelungen informieren. Die Änderung wird Vertragsbestandteil, wenn der Kunde nicht innerhalb von 6 Wochen nach Zugang der Änderungsmitteilung der Einbeziehung in das Vertragsverhältnis uns gegenüber in Schrift- oder Textform widerspricht.
 
Sollte eine gegenwärtige oder zukünftige Bestimmung des Vertrages aus anderen Gründen als agb-rechtlichen Reglungen in den §§ 305-310 BGB ganz oder teilweise unwirksam/nichtig oder nicht durchführbar sein oder werden, so wird hiervon die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dieses Vertrages nicht berührt, soweit nicht unter Berücksichtigung der nachfolgenden Regelung die Vertragsdurchführung für eine Partei eine unzumutbare Härte darstellt. Das Gleiche gilt, wenn sich nach Abschluss des Vertrages eine ergänzungsbedürftige Lücke ergibt. Die Parteien werden die unwirksame/nichtige/undurchführbare Bestimmung oder ausfüllungsbedürftige Lücke durch eine wirksame Bestimmung ersetzen, die in ihrem rechtlichen und wirtschaftlichen Gehalt der unwirksamen/nichtigen/undurchführbaren Bestimmung und dem Gesamtzweck des Vertrages entspricht.
 
10. Anwendbares Recht, Gerichtsstand
Für sämtliche Rechtsgeschäfte oder andere rechtlichen Beziehungen mit uns gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das UN-Kaufrecht (CISG) sowie etwaige sonstige zwischenstaatliche Übereinkommen, auch nach ihrer Übernahme in das deutsche Recht, finden keine Anwendung.
 
In einigen Bereichen der Webseite werden so genannte Cookies eingesetzt, um Ihnen unsere Leistung individueller zur Verfügung stellen zu können. Cookies sind Kennungen, die ein Webserver an Ihren Computer senden kann, um ihn für die Dauer des Besuches zu identifizieren. Näheres über die Datenerhebung und Nutzung bei dem Besuch unserer Webseite finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 
11. Rücksendung 
 
11.1. Rücksendung und Widerruf
LiliansHouse schreibt Service ganz groß! Sind Sie mit der von uns geschickten Ware nicht zufrieden haben Sie deshalb die Möglichkeit Ihre bestellten Artikel innerhalb der zuvor genannten Frist zurückzugeben.
 
11.2. Geld - Rückerstattung
Sobald die Rücksendung bei uns eingegangen ist und geprüft wurde, werden wir Ihnen den Betrag zurückerstatten. Abhängig von der Zahlungsweise erhalten Sie:
- bei Kreditkartenzahlung eine Gutschrift auf Ihrem Kreditkartenkonto. Sie ersehen die Buchung auf Ihrer nächsten Kreditkartenabrechnung. Auf den Abrechnungstermin Ihrer Kreditkartenabrechnung haben wir dabei keinen Einfluss.
Die Rückerstattung erfolgt innerhalb von wenigen Tagen nach Eingang der Retoure.
Falls Sie Fragen zur Rückgabe haben, können Sie uns auch jederzeit unter info@lilianshouse.de eine E-Mail schicken oder anrufen unter +49 (0)30 - 3080 6278
 
11.3. Widerruf
Ausführliche Details zu den Widerrufs- und Rücksendebestimmungen finden Sie in unserer Widerrufsbelehrung (Ziffer 5)
 
12. Schlussbestimmungen 

12.1 Vertragssprache ist Deutsch. 

12.2 Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen nichtig sein oder werden, so bleiben die Bedingungen im Übrigen wirksam. LiliansHouse und der Kunde werden die nichtige Bestimmung durch eine solche wirksame ersetzen, die dem Willen der Vertragspartner wirtschaftlich am nächsten kommt oder gesetzlich ist.

 

 

LiL.nl facebook LiL.nl twitter LiL.nl pinterest